Einfache Ansicht MARC ISBD

Postkoloniale Theorie Elektronische Ressource eine kritische Einführung María do Mar Castro Varela; Nikita Dhawan

Von: Castro Varela, María do Mar [VerfasserIn].
Mitwirkende(r): Dhawan, Nikita [VerfasserIn].
Materialtyp: TextTextReihen: Cultural Studies 36.Verlag: Bielefeld transcript 2015Auflage: 2., komplett überarbeitete Auflage.Beschreibung: 1 Online-Ressource (369 Seiten).Inhaltstyp: Text Medientyp: Computermedien Datenträgertyp: Online-RessourceISBN: 9783839411483; 9783837611489 (print).Schlagwörter: Postkolonialismus | TheoriebildungGenre/Form: Electronic booksVerschiedene physische Formen: Erscheint auch als: Postkoloniale TheorieDDC-Klassifikation: 325/.3 Andere Klassifikation: 89.91 | HD 315 | LB 23000 | LB 33800 | LB 40000 | MD 1000 | NQ 9200 | RR 10983 | MK 2600 | EC 1878 | LB 31000 | LB 53000 | MK 2700 | MS 4350 | NQ 9300 | RB 10835 Online-Ressourcen: Volltext | Cover
Inhalte:
Bhabha im Kreuzfeuer der KritikV. Postkoloniale Theorie kritisch betrachtet; Die postkoloniale Theorieindustrie; Politik der Verortung; ›Dritte-Welt-Marxismus‹ kontra ›Erste-Welt-Postmodernismus‹?; Intersektionalität und soziale Gerechtigkeit; Was ist wirklich neu an postkolonialer Theorie?; Interessenkonflikte: Migrantischer Aktivismus versus internationale Arbeitsteilung; Dekolonial versus postkolonial; Universalismus versus Differenz; VI. Postkoloniale Utopien und die Herausforderung der Dekolonisierung; Literatur..
Cover Postkoloniale Theorie; Inhalt; Vorwort zur 2. Auflage; Vorwort zur 1. Auflage; Danksagung; I. Kolonialismus, Antikolonialismus und postkoloniale Studien; Kolonialismus und Imperialismus; Postkolonialismus avant la lettre; Antikolonialer Widerstand und die Frage des Nationalismus; Religion, Säkularismus und Empire; Verwobene Vermächtnisse: Kolonialismus und der Holocaust; Das Globale und das Postkoloniale; II. Edward W. Said - Der orientalisierte Orient; Das Gründungsdokument postkolonialer Theorie: Orientalism; Die Orientalismus-Kontroverse; Nach Orientalism: Kultur und Imperialismus..
Unrecht richten: Alterglobalisierung und epistemischer WandelWidersprüche und Selbstkritik; Arbeiten ohne Garantien; IV. Homi K. Bhabha - Mimikry, Hybridität und Dritte Räume; Ängstlichkeit, Macht und Stereotyp; Die Macht der Machtlosen? - Hybridität und Mimikry; Performanz, Subjektivierung und Handlungsmacht: Verhandlungen und Widerstandsformen; Kulturelle Differenz und Dritter Raum; Postkoloniale Gegenmoderne - Verhandlungen an der Grenze; Die Nation erzählen: Migration, Kolonialismus und Zugehörigkeit; Kulturelle Rechte und vernacular cosmopolitanism; Demokratie de-realisieren..
»Travelling Theories« - Wenn Theorien reisen»Weltlichkeit« und »säkulare Kritik«; Intellektueller Aktivist: Palästina und Exil; III. Gayatri Chakravorty Spivak - Marxistisch-feministische Dekonstruktion; (Post-)Kolonialismus und der literarische Text; Privilegien verlernen: Imperialistischer Feminismus und die ›Dritte-Welt-Frau‹; Marxismus überdacht; Dekonstruktive Strategien; Masterwords - oder über die Macht, zu bezeichnen; Kann die Subalterne sprechen?; Subalterne und Intellektuelle; Europäische Aufklärung und affirmative Sabotage..
Listen, auf denen dieser Titel steht: Postkoloniale Theorie/Cultural Studies
Medientyp Aktueller Standort Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode
Kritische Bibliothek
Offene Vormerkung

Bhabha im Kreuzfeuer der KritikV. Postkoloniale Theorie kritisch betrachtet; Die postkoloniale Theorieindustrie; Politik der Verortung; ›Dritte-Welt-Marxismus‹ kontra ›Erste-Welt-Postmodernismus‹?; Intersektionalität und soziale Gerechtigkeit; Was ist wirklich neu an postkolonialer Theorie?; Interessenkonflikte: Migrantischer Aktivismus versus internationale Arbeitsteilung; Dekolonial versus postkolonial; Universalismus versus Differenz; VI. Postkoloniale Utopien und die Herausforderung der Dekolonisierung; Literatur..

Cover Postkoloniale Theorie; Inhalt; Vorwort zur 2. Auflage; Vorwort zur 1. Auflage; Danksagung; I. Kolonialismus, Antikolonialismus und postkoloniale Studien; Kolonialismus und Imperialismus; Postkolonialismus avant la lettre; Antikolonialer Widerstand und die Frage des Nationalismus; Religion, Säkularismus und Empire; Verwobene Vermächtnisse: Kolonialismus und der Holocaust; Das Globale und das Postkoloniale; II. Edward W. Said - Der orientalisierte Orient; Das Gründungsdokument postkolonialer Theorie: Orientalism; Die Orientalismus-Kontroverse; Nach Orientalism: Kultur und Imperialismus..

Unrecht richten: Alterglobalisierung und epistemischer WandelWidersprüche und Selbstkritik; Arbeiten ohne Garantien; IV. Homi K. Bhabha - Mimikry, Hybridität und Dritte Räume; Ängstlichkeit, Macht und Stereotyp; Die Macht der Machtlosen? - Hybridität und Mimikry; Performanz, Subjektivierung und Handlungsmacht: Verhandlungen und Widerstandsformen; Kulturelle Differenz und Dritter Raum; Postkoloniale Gegenmoderne - Verhandlungen an der Grenze; Die Nation erzählen: Migration, Kolonialismus und Zugehörigkeit; Kulturelle Rechte und vernacular cosmopolitanism; Demokratie de-realisieren..

»Travelling Theories« - Wenn Theorien reisen»Weltlichkeit« und »säkulare Kritik«; Intellektueller Aktivist: Palästina und Exil; III. Gayatri Chakravorty Spivak - Marxistisch-feministische Dekonstruktion; (Post-)Kolonialismus und der literarische Text; Privilegien verlernen: Imperialistischer Feminismus und die ›Dritte-Welt-Frau‹; Marxismus überdacht; Dekonstruktive Strategien; Masterwords - oder über die Macht, zu bezeichnen; Kann die Subalterne sprechen?; Subalterne und Intellektuelle; Europäische Aufklärung und affirmative Sabotage..