Einfache Ansicht MARC ISBD

Angriff der Antidemokraten die völkische Rebellion der Neuen Rechten Samuel Salzborn

Von: Salzborn, Samuel, 1977- [VerfasserIn].
Mitwirkende(r): Juventa Verlag [Verlag].
Materialtyp: TextTextVerlag: Weinheim Basel Beltz Juventa 2017Auflage: 1. Auflage.Beschreibung: 223 Seiten 12.5 cm x 20.5 cm.Inhaltstyp: Text Medientyp: ohne Hilfsmittel zu benutzen Datenträgertyp: BandISBN: 3779936747; 9783779936749.Schlagwörter: Deutschland -- Ideologie -- Gesellschaftliche/Politische Bewegung -- Rechte (politisches Spektrum) -- Rechtsextremismus -- Neue Rechte -- Nationalismus -- Ablehnung -- Demokratie | Germany -- Ideology -- Social/political movements -- Right (political spectrum) -- Right-wing extremism -- Nationalism -- Refusals -- Democracy | Schmitt, Carl -- Religion -- Antisemitismus -- Verschwörungstheorie -- Soziale Gruppe -- Russische Föderation -- Rechtsorientierte Partei | Religion -- Antisemitism -- conspiracy theory -- Social groups -- Russian Federation -- Right-wing partiesVerschiedene physische Formen: Kein Titel; Erscheint auch als: Kein TitelDDC-Klassifikation: 320.533 | 320 | 300 | 300 Andere Klassifikation: 300 | MC 7200 | MC 7400 | MF 3380 | MG 15330 | MG 15380 | MS 4710 | SG05.01 | RA05.01 | SG05.01 | RA05.01 | 89.62 | 89.21 Online-Ressourcen: Inhaltstext | Online-Zugang | Inhaltsverzeichnis | Rezension Zusammenfassung: Der Angriff der Antidemokraten erschüttert die Demokratie. Was sind Ziele und Methoden der neurechten Feinde der Demokratie, wer ihre Verbündeten? Und: wie können wir ihren Angriff abwehren? Freiheit, Gleichheit, Solidarität - die Grundwerte der Aufklärung und Europas sind ihnen verhasst. Gegen die Freiheit des Subjekts stellen sie den Zwang des Kollektivs. Pluralismus ist ihnen ein Graus, sie sehnen sich nach Homogenität und Identität. Der Angriff der Antidemokraten, den wir seit einigen Jahren erleben, erschüttert die Demokratie - oft, weil sie demokratische Mittel einsetzen, um die Demokratie von innen heraus zu zerstören. Was wollen die neurechten Feinde der Demokratie aber genau? Was sind ihre Ziele, ihre Methoden, ihre Verbündeten, ihre Kronzeugen bei ihrer völkischen Rebellion? Samuel Salzborn gibt Antworten auf diese Fragen, analysiert die Strategien der gegenwärtigen Bewegungen und Parteien, und deckt die historischen Kontinuitäten seit der Konservativen Revolution der Weimarer Republik auf - und formuliert Vorschläge, wie wir den Angriff der Antidemokraten abwehren können
Listen, auf denen dieser Titel steht: Rechtsextremismus
Medientyp Aktueller Standort Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode
Kritische Bibliothek
Offene Vormerkung

Literaturverzeichnis: Seite 204-223

Der Angriff der Antidemokraten erschüttert die Demokratie. Was sind Ziele und Methoden der neurechten Feinde der Demokratie, wer ihre Verbündeten? Und: wie können wir ihren Angriff abwehren? Freiheit, Gleichheit, Solidarität - die Grundwerte der Aufklärung und Europas sind ihnen verhasst. Gegen die Freiheit des Subjekts stellen sie den Zwang des Kollektivs. Pluralismus ist ihnen ein Graus, sie sehnen sich nach Homogenität und Identität. Der Angriff der Antidemokraten, den wir seit einigen Jahren erleben, erschüttert die Demokratie - oft, weil sie demokratische Mittel einsetzen, um die Demokratie von innen heraus zu zerstören. Was wollen die neurechten Feinde der Demokratie aber genau? Was sind ihre Ziele, ihre Methoden, ihre Verbündeten, ihre Kronzeugen bei ihrer völkischen Rebellion? Samuel Salzborn gibt Antworten auf diese Fragen, analysiert die Strategien der gegenwärtigen Bewegungen und Parteien, und deckt die historischen Kontinuitäten seit der Konservativen Revolution der Weimarer Republik auf - und formuliert Vorschläge, wie wir den Angriff der Antidemokraten abwehren können